Herzlich Willkommen auf der Webseite der Thomas-Müntzer-Grundschule Wehlitz!

Hier finden Sie alle Informationen rund um die Schule, den Schulzoo

und den Förderverein

 

 

  • Känguruwettbewerb

    Beim diesjährigen Känguruwettbewerb haben einige Kinder unserer Schule besonders gut abgeschnitten. Für ihre guten Leistungen bekamen sie kleine Präsente und einen großen Applaus.

     

    Johannes (4. Klasse), Melina, Jonathan, Luca (3. Klasse)
  • Blitz4kids

    Am 28.3.22 um 7.45 Uhr wartete in unserer Schule eine Überraschung auf uns. Drei Polizisten mit einem Streifenwagen erwarteten uns auf dem Parkplatz. Wir sollten sie bei der Aktion „Blitz für Kids“ unterstützen. Ein Polizist erklärte uns unsere Aufgabe und dann teilten wir uns in Gruppen auf. Immer eine Gruppe stoppte mit einem Polizisten mehrere Autos. Wer die Geschwindigkeit ordentlich eingehalten hatte, bekam die grüne Karte. Wer aber zu schnell gefahren war, bekam die gelbe Karte. Die Kinder, die nicht geblitzt haben, bekamen eine Erklärung über die Ausrüstung der Polizei. Bei einem Auto dachten wir, dass die Papiere gefälscht waren. Kurz nach der Überprüfung hat sich aber herausgestellt, dass die Papiere nicht gefälscht waren und er durfte weiterfahren. Das war aufregend.

    Konrad und Konstantin Klasse 4b

     

  • Die Klasse 4b berichtet vom Welttag des Buches

    Seit die UNESCO 1997 den 23. April zum „Welttag des Buches“ erklärte, verschenken jedes Jahr zahlreiche Buchhandlungen das Buch „Ich schenk dir eine Geschichte“ an ca. eine Million Schülerinnen und Schüler der 4. und 5. Klassen. Auch wir durften uns unser Buch in der Buchhandlung Schkeuditz abholen. Herr Mannchen begrüßte uns sehr freundlich, zeigte uns seine Buchhandlung und übergab uns unsere Bücher. Einige von uns haben gleich in der Schule angefangen im Buch zu lesen. In diesem Jahr heißt die Geschichte „Iva, Samo und der geheime Hexensee“. Es geht um Wasserhexenkinder, die zu ihrem zehnten Geburtstag einen Besen geschenkt bekommen, welcher sie zu einem geheimen See bringt. Diesen müssen sie dann einen Monat lang bewachen. Auf die beiden Hexenkinder Iva und Samo wartet am See ein großes Abenteuer. Mehr wollen wir aber nicht verraten, da noch nicht alle Kinder das Buch fertiggelesen haben… 

    Klasse 4b

  • Die 3. Klassen berichten von ihrem Theaterausflug zum NEINhorn

    Alle 3. Klassen der Thomas-Müntzer-Grundschule gingen ins Theater. Vorher musste aber sehr viel umgestiegen werden, von Bahn zu Bahn.
    Als wir da waren, durften alle vor dem Theater mal in die Brotbüchse greifen. Dann zogen wir die Jacken aus und suchten uns Plätze. Es war ein ganz schönes Durcheinander, aber dann ging es endlich los.
    Ein Mann machte erstmal Stimmung. Wir durften rufen und tanzen und springen. Dann kam das Neinhorn und es gab den WASbär und den NaHUND und die KönigsDOCHter. Es war richtig toll!!!

    Es war lustig. Viele fanden es cool, dass in der Mitte der Show Feuer aus dem Boden kam. 
    Ich fand, die KönigsDOCHter sah aus wie eine Superheldin. Außerdem fanden es viele lustig, dass der Erzähler immer gesagt hat: „Jetzt gingen sie in Richtung Nirgends.“ 
    Und dann hat das NEINhorn gesagt: „Ich will das aber nicht.“ Darauf der Erzähler: „Das steht aber so im Buch.“

  • Aktuelle Informationen Mai 2022


    Liebe Eltern,

    die warmen Sonnenstrahlen lassen schon ab und an Sommergefühle entstehen und auch unser
    Schulleben normalisiert sich immer mehr. Heute möchten wir Sie über einige Termine/Neuigkeiten
    informieren:

    1. Wir machen unsere schöne Schule noch schöner! Helfen auch Sie mit – am 21.5. ab 9 Uhr laden
    Schule, Hort und vor allem unser tatkräftiger Förderverein zu einem Arbeitseinsatz auf unserem
    Schulgelände ein. Eine Übersicht aller Arbeiten finden Sie im Foyer bzw. durch Infos Ihrer
    Elternsprecher.

    2. Der Wasserautomat wird aufgrund von Arbeiten an den Trinkwasserleitungen in der kommen-
    den Woche (9.-12.5.2022) abgestellt. Wir wollen eine Verschmutzung dieser Anlage vermeiden,
    so dass sich Schule und Hort für eine Sperrung entschieden haben. Der Hort sorgt für diese
    Woche für eine zusätzliche Wasserversorgung, um leere Flaschen wieder auffüllen zu können.

    3. Ab 16.5. soll unser Frühstücksprojekt ´brotZeit´ in die ursprüngliche Durchführung übergehen.
    Im Speiseraum wird dann in Buffetform für alle Kinder gemeinsam das Frühstück angeboten.
    Der Start ist für alle Frühhortkinder um 7 Uhr gemeinsam mit den betreuenden Erziehern. Ab
    7.15 Uhr öffnen wir unsere Türen für alle Kinder, die unabhängig vom Frühhort frühstücken
    möchten.
    Wir möchten betonen, dass dieses Angebot nur für die Kinder angeboten wird, die auch wirklich
    frühstücken möchten – erleben wir Störungen durch Kinder, die sich einfach nur im Schulhaus
    aufhalten wollen, behalten wir uns einen Ausschluss Einzelner vor.
    Wir starten mit 4 Schnuppertagen, um jede Klassenstufe einzeln an die Abläufe der Brotzeit
    heranzuführen – ausnahmsweise ab 7.45 Uhr – ab 20.5. wie oben beschrieben ab 7 Uhr bzw.
    7.15 Uhr. Die Frühstücksversorgung in der 1. Pause endet demnach am 16.5. – auch während
    der Schnuppertage erhalten die Klassen keine Schnittchentabletts.
    16.5. 1 a/b 17.5. 2 a/b 18.5. 3 a/b 19.5. 4 a/b/c ab 20.5. alle

    4. Das Haus oberhalb der Schule steht momentan in einem Gerüst, da einige Teile des Hauses
    gesichert werden müssen, um Unfälle zu vermeiden. Ob ein Abriss erforderlich ist, ist in Prüfung
    – nach Auskunft der Stadt soll die Baustelle bis Ende des Sommers behoben sein. Solange ist
    leider eine halbseitige Sperrung der Straße notwendig. Wir bitten Sie, im Zuge gegenseitiger
    Rücksichtnahme, umsichtig die Baustelle zu befahren und nur ausgewiesene Parkplätze zu
    nutzen.

    5. Bitte denken Sie daran, dass am 7.6. der Unterricht bereits um 11.30 Uhr für alle Klassen
    zuende ist. Aufgrund des pädagogischen Tages des Hortes, ist eine Nachmittagsbetreuung nicht
    vorgesehen – das Mittagessen wurde bereits für alle an diesem Tag gesperrt.

    6. Save-the-date 17.6. ab 15 Uhr
    Schule, Hort und Förderverein sind in intensiven Planungen, um zumindest ein kleines, aber
    schönes Schulfest vor allem für unsere Kinder auf die Beine zu stellen. Kein Riesenfest, aber ein
    schönes Beisammensein. Dafür benötigen wir sicher auch wieder Unterstützung unserer
    Elternschaft. Weitere Informationen folgen.

    7. Am 27.5. sind Schule und Hort geschlossen.

    8. Der Flughafen schenkt unseren Klassen je ein Schmetterlingszuchtset – wir haben also neue
    tierische Mitbewohner in unserer Schule, die wir beim Heranwachsen beobachten werden. Ein
    großes DANKE geht hiermit an die Spender!


    Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein sonniges Wochenende
    Das Schul- und Hortteam der Thomas – Müntzer – Grundschule

  • Aktuelle Informationen vor den Osterferien

    Liebe Eltern,

    nun steht das Osterfest vor der Tür und ein paar Tage der Erholung liegen vor uns
    Allen. Ich freue mich, dass auch bei uns in der Schule kaum noch Coronafälle vorliegen
    und wir nun hoffentlich unbeschwerteren Zeiten entgegengehen.
    Einige Infos habe ich aber noch für Sie:

    1. Nach den Ferien entfällt die anlasslose Corona-Testung. Damit stehen uns
    Lehrern endlich wieder 45min Unterricht zur Verfügung und besonders für die
    Kinder ist es schön, nicht mit diesem ungewissen Gefühl in den Tag starten zu
    müssen, ob sich nun zwei Striche auf dem Test zeigen oder nicht.

    Vom Staatsministerium für Kultus haben wir ein Schreiben erhalten, indem zu
    lesen ist, dass bis auf Weiteres die Möglichkeit einer freiwilligen Testung von
    Schülerinnen und Schülern bestehen soll. Wie das umgesetzt werden soll, ist
    noch nicht bekannt. Anbei erhalten Sie auch das Elternschreiben für die weiteren
    Schutzmaßnahmen im Zusammenhang mit Corona.
    Sollten sich während der Ferien Neuerungen ergeben, würden wir uns über Frau
    Pufahl bei Ihnen melden.

    2. Seit nunmehr einem Monat haben wir eine neue Schulsekretärin. Wie auch
    unsere vorherige Sekretärin heißt sie Frau Köhler (ohne verwandt zu sein :-))
    und wir freuen uns, sie in unserer Schulgemeinschaft begrüßen zu dürfen.

    3. Auf diesem Weg auch noch einmal einen herzlichen Dank an Herrn Weber für
    das Organisieren und an Sie für die materielle und finanzielle Unterstützung
    unserer Ukraine-Aktion. Wir konnten über 200 Pakete in die Ukraine versenden
    und haben über einen Kontakt die Ankunft bestätigt bekommen.

    Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein hoppeliges Osterfest und ein paar
    erholsame Tage.

    Das Schul- und Hortteam der Thomas-Müntzer-Grundschule

    Das Elternschreiben des Kultusministeriums erhalten Sie hier.

  • Der Osterhase war da!

    Vielen Dank für die Unterstützung beim Befüllen unserer Osterüberraschung an die FöV-Hasen!

  • Wir züchten Pilze!

    Dank Frau Thimm konnten wir in den letzten Wochen beobachten, wie sich Pilze sogar im Schulhaus züchten lassen – dank mehrerer Pilzanzuchtsets. Die Ernte kann sich sehen lassen!

  • Unsere Spendenaktion

    Insgesamt konnten wir dank großzügiger Spenden 220 Pakete, 7 Powerbanks, 15 Erste-Hilfe-Kästen, sowie 25 Taschenlampen inkl. Ersatzbatterien liefern. Der LKW wird zeitnah gepackt und Deutschland verlassen. Die Waren werden direkt nach Lemberg (Ukraine) transportiert. Von dort werden sie in das ganze Land verteilt.

    Danke für die großartige Unterstützung!

  • Känguru der Mathematik 2022

    Am 17. März 2022 beteiligten sich 42 Jungen und Mädchen unserer Schule am internationalen Känguru-Wettbewerb der Mathematik.

    Die besten Mathematiker der Klassenstufen 3 und 4 durften antreten, um jenseits von Rechenaufgaben ihr logisches Denkvermögen unter Beweis zu stellen. 

    Ein besonderer Dank gilt dem Förderverein unserer Schule, der mit der Bereitstellung des Startgeldes den Kindern eine Teilnahme an diesem Wettbewerb ermöglichte.

    Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.mathe-kaenguru.de

  • Update zur Spendenaktion

    Die ersten Pakete wurden bereits abgegeben. Vielen Dank für die tatkräftige Unterstützung! Auch einige Spenden konnten am ersten Tag der Aktion gesammelt werden.

  • Ein großes Dankeschön!

    Dank Herrn Budtke können unsere Friedenstauben nun gut sichtbar gen Himmel steigen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

  • Waschbären gesichtet!

    Nach langer Zeit haben sich unsere beiden Waschbären wieder tagsüber blicken lassen. Es scheint geschmeckt zu haben!

  • Wichtige Termine zur Anmeldung an den weiterführenden Schulen

    Bildungsempfehlung:

    • 11.02.2022 – Klassenstufe 4 erhält die Bildungsempfehlung (BE)

     

    Zusätzlich zur BE erhalten Sie ein gelbes Formular, welches Sie ausgefüllt zur Anmeldung an Ihrer Wunschschule mitnehmen.

     

    • bis 04.03.2022 – Anmeldung an der weiterführenden Schule

     

    Informieren Sie sich auf der Homepage der betreffenden Schule über die Anmeldezeiten.

     

    Falls Sie eine BE für die Oberschule erhalten, aber Ihr Kind an einem Gymnasium anmelden möchten…

    • bis 04.03.2022 – Anmeldung am Gymnasium

    Falls der Antrag später zurückgezogen wird, sollten Sie bei der Anmeldung eine Wunschoberschule angeben.

     

    • Vereinbarung eines verpflichtenden Beratungsgesprächs am Gymnasium im Zeitraum vom 08.03. bis 17.03.2022

     

    • Schriftliche Leistungserhebung am 08.03.2022 (Ersttermin) bzw. 16.03.2022 (Nachtermin)
      • Leistungserhebung wird zentral erstellt – beinhaltet DE, MA und SU
      • darauf aufbauend findet dann mit Ihnen das Beratungsgespräch statt

     

    Am 3. Juni 2022 erhalten Sie voraussichtlich die Schulaufnahmebescheide per Post.